LPU- Lebenspraktischer Unterricht

Der Lebenspraktische Unterricht soll die Möglichkeit bieten, neue lebensbedeutsame Fähigkeiten und Fertigkeiten außerhalb der Simultania zu erlernen.
 
Ein Hauptziel dabei ist die Orientierung in der Öffentlichkeit: Das Verhalten im Straßenverkehr, das Einüben von Verkehrsregeln, selbständiges Bewältigen von vertrauten Wegen, das Nutzen von öffentlichen Verkehrsmitteln u.v.m.
Wichtig sind die Erfahrungen des Kontakttretens mit anderen Menschen und damit der Ausbau sozialer Kompetenzen.
 
Neben den Lernzielen steht natürlich auch der Spaß im Vordergrund. Der spezielle Vormittag soll Freude bereiten und durch das selbständige Handeln Selbstvertrauen aufgebaut und gestärkt werden!