Verleihung Simultania-Kunstpreis 2012

Im feierlichen Rahmen und auf Einladung des ORF-Steiermark fand in Graz am 29. November die Preisverleihung des „Simultania-Kunstpreis-Österreich“ statt. Prominente Gäste aus Kunst und Kultur, als auch Gönner des Vereines Simultania Liechtenstein, gaben sich ein Stelldichein.
 
Eröffnet wurde die feierliche Preisübergabe durch ORF-Landesdirektor Gerhard Draxler, welcher die große Wertschätzung der prämierten Kunstwerke in den Vordergrund stellte. Moderiert wurde der Abend durch Gernot Rath, welcher die Gelegenheit nutzte, die zahlreich erschienenen Promis (u.a. Schauspieler August Schmölzer, Dkfm. Helmut Zoidl, Künstlerbund Präsidentin Brigitte Kollegger, Vizebürgermeister der Stadtgemeinde Judenburg Ing. Wolfgang Toperczer) auf der ORF-Studiobühne zu interviewen.
 
Der Vereinsvorstand, vertreten durch die beiden Obmänner Helmuth A. Ploschnitznigg und Reinhard Kollmann, sowie der Geschäftsführer der Hilfswerk Steiermark GmbH Mag. Gerald Mussnig, hatten durch diese renommierte Veranstaltung die Gelegenheit, die Simultania Liechtenstein vor breitem Publikum neu zu positionieren.
 
Diesjährige Fachjury:
 
- Dr. Brigitte Borchardt-Birbaumer, Kunst und Kulturjournalistin Wien und New York
- Prof. Dr. Johann Feilacher, Museum Gugging
- Georg Kargl, Galerie Georg Kargl Wien
- Brigitte Kollegger, Präsidentin Grazer Künstlerbund
- Peter Pakesch,  Geschäftsführung Universalmuseum Joanneum
- Mag. Hans Peter Wipplinger, Kunsthalle Krems
 
Platzierungen:
 
Platz 1: Heribert Moises (Lebenshilfe GUV, Randkunst Lieboch)
Platz 2: Hüseyin Yalcin (Lebenshilfe GUV, Randkunst Lieboch)
Platz 3: Thomas Ulrych (Lebenshilfe GUV, Randkunst Graz)
Platz 4: Max Nemeczek (Lebenshilfe GUV, Randkunst Graz)
Platz 5: Heinz Etzelt (Lebenshilfe GUV, Randkunst Lieboch)
Platz 6: Konrad Wartbichler (Lebenshilfe GUV, Randkunst Lieboch)
Platz 7: Hannes Lehner (Jugend am Werk, Wien)
Platz 8: Gholamreza Aliakbari (Jugend am Werk, Wien)
Platz 9: Karl Hirschmann (Mosaik GmbH - Tagesstätte Wienerstraße)
Platz 10: Peter Kropsch (Mosaik GmbH - Tagesstätte Wienerstraße)
Platz 11: Julia Petsch (Jugend am Werk, Wien)
Platz 12: Moritz Mittelbach (Lebenshilfe GUV, Randkunst Graz)
 
 
Helmuth Ploschnitznigg    

Nachtrag zur Kunstpreisverleihung von Initiator Helmuth A. Ploschnitznigg:

Mit der Vergabe des Kunstpreises ist es gelungen eine Barriere im Namen der Gleichstellung weiter zu verringern. Den vielen Menschen die daran beteiligt waren möchte ich an dieser Stelle im Namen aller Künstlerinnen und Künstler von Herzen danken! Speziellem Dank gilt unseren Sponsoren, dem Team und ganz besonders Manuela Heinisch für die Gesamtkoordination des Projekts! Euer Plo!